german | english
 

home  |   news  |   works  |   press  |   about  |   gallery  |   download  |   contact  

 

Ein Experiment - Johanna und Doris

Performative Intervention

KiosK 59 - Festival
Do 8. April 2010, 20:15h und 21h

Fotogalerie Wien
WUK, Währinger Strasse 59, 1090 Wien
www.wuk.at/kiosk59


Ein Austausch zwischen Johanna und Doris. Johanna Henritius kommt aus Finnland und studiert Tanz in Salzburg am SEAD. Doris Stelzer, Choreografin und Biotechnologin ist ttp WUK Mitglied und lebt in Wien. Doris beschäftigt die Frage, welche Bewegung als weiblich, welche als typisch männlich wahrgenommen wird? Johanna lädt Doris ein, ihr ein Solo zu übergeben. Gedanken zum Thema Autorschaft, Identität der PerformerIn, der ChoreografIn, des Bewegungsmaterials und deren Verkörperung kommen zutage. Zusammmen arbeiten sie in einem einwöchigen Austausch im WUK und öffnen den Prozess im Zuge des KiosK 59 - Festivals als momenthafte performative Intervention in der Fotogalerie Wien. Abschluss findet das Projekt Ende April mit einer Präsentation im SEAD.

Choreographie Doris Stelzer
Performance Johanna Henritius
Projektbegleitung Martina Rösler, Dominik Schnaitl, Jennifer Vogtmann (StudentInnen der Theater-, Film- und Medienwissenschaft im Rahmen der Lehrveranstaltung „Das WUK“)
Dank an ttp WUK


Johanna Henritius
Geboren in Finnland, Ausbildung an der Finnish National Opera Ballet School in Helsinki, zeitgenössischer Tanz an der Swedish Ballet School in Stockholm und derzeit im letzten Jahr des Undergraduate Program am SEAD Salzburg Experimental Academy of Dance. Zusammenarbeit u.a. mit Satoshi Kudo 2009 (Dansens Hus Stockholm), Alexander Ekman 2008 (Stockholm), Susanne Jaresand 2007-2008 (Stockholm, Reykjavik) und Johan Inger 2007 (Stockholm).

Doris Stelzer
geboren in Oberösterreich, studierte Biotechnologie an der Universität für Bodenkultur Wien und Tanz- und Tanzpädagogik am Konservatorium Wien. Eigene Produktionen u.a.: resituated bodies 2009 (MAK), views in process 2008 (Kampnagel/D), shifted views 2007 (ImPulsTanz - 8:tension), performance parcours - microscopic view part 2 2007 (MAK) und zuletzt gender jungle – wo/man Jänner 2010 (Tanzquartier Wien).